Frauenärtzin, Geburtshilfe und Homöopathie

Kinderwunsch


kinderwunschIndividuelle Beratung bei Familienplanung

Oft wird in unserer Praxis eine wichtige Frage gestellt: was muß ich beachten, wenn ich schwanger werden will? Wichtig ist Ihr Rötelntiter (Rötelnimmunität) vor einer geplanten Schwangerschaft. Da viele Frauen nicht mehr wissen, ob sie gegen Röteln geimpft wurden oder die Krankheit hatten, bieten wir in der Praxis gerne eine Titerbestimmung in Form einer Blutabnahme an.

Auch die Einnahme von Folsäure (400 Mikrogramm) vor der Schwangerschaft ist sehr wichtig, um gewisse Erkrankungen (Neuralrohrdefekte) beim Embryo zu vermeiden. Folsäuretabletten erhalten Sie ohne ein Rezept in jeder Apotheke.

Gerne erklären wir Ihnen auch Ihren Menstruationszyklus und die Zeit des Eisprungs. Bitte bedenken Sie, dass es mitunter bis zu einem Jahr dauern kann, bis Sie schwanger sind, ohne dass dies ein bedenklicher Zustand ist. Trotzdem kann es mitunter sehr schnell gehen. Manche Frauen sind sofort nach Absetzen der Antibabypille im nächsten Zyklus schwanger. Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie planen, Ihre Verhütung zu unterbrechen.
Eine ausgewogene Ernährung mit vielen Vitaminen und Spurenelementen (Gemüse, Fisch, Obst, Rohkost) ist in jedem Falle zu empfehlen. Ratsam ist der Verzicht auf Nikotin und Alkohol bereits vor der geplanten Schwangerschaft. Dies gilt auch für die werdenden Väter.   
Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an!
Ihr Kinderwunsch lässt sich oft durch eine homöopathische Behandlung unterstützen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Kassen, welche dies auch erstatten.