Frauenärtzin, Geburtshilfe und Homöopathie

B-Streptokokken in der Schwangerschaft

Liebe Patientinnen!
in der Schwangerschaft ist ein allgemeines Screening auf Streptokokken nach Mutterschaftsrichtlinien leider nicht vorgesehen. Bei Risikoschwangerschaften oder bei vorzeitigem Blasensprung dagegen wird der Abstrich von uns mitgemacht.
Streptokokken sind Bakterien, welche gewisse Risiken in Ihrer Schwangerschaft auslösen könnten: vorzeitiger Blasensprung mit Infektion des ungeborenen Kindes mit Fieber.
Eine Infektion mit Streptokokken wird in der Regel antibiotisch behandelt.

Sollten Sie nicht zu einer der genannten Risikogruppen gehören, wäre der Test eine IGEL-Leistung (Kosten zwischen 10-30 EUR)  

Einige Kassen übernehmen -auch ohne vorhandene Risikofaktoren- Tests auf  Streptokokken  

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns bitte an!